Gedenken an Egon Kuhn

Egon Kuhn †

Heute wäre Egon Kuhn 95 Jahre alt geworden.

Am 20. Januar 1927 ist Egon in Osnabrück geboren.

Er leitete das Freizeitheim Linden beeindruckende 27 Jahre. Dabei hat er nicht nur „vernetzte“ Projekte ins Leben gerufen sondern auch ein beachtenswertes Geschichtskabinett mit Exponaten der ArbeiterInnenbewegung aufgebaut. Als bekennender Marxist gilt Egon Kuhn vielen als das linke Gewissen Lindens.

Er hat in Linden viele Jahre lang Stadtteil-Rundgänge organisiert, ohne ihn gäbe es kein Stadtteil-Archiv und wahrscheinlich auch keine Arbeitsgemeinschaft Lindener Vereine.

Bemerkenswert ist seine lebenslange Reflexion seiner Jugend im Nationalsozialismus hat dazu geführt, dass er sich immer mit klarem politischen Kompass gegen Faschismus engagiert hat. Neben dem Aufbau des Freizeitheims Linden, der Geschichtswerkstatt und der Otto-Brenner Akademie war Egon auch uns Falken immer ein treuer Unterstützer bei unserer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Am 23. Januar 2019 hat er uns dann verlassen. Heute erinnern wir uns an ihn als ein Vorbild im Umgang mit eigenen Fehlern sowie im Kampf gegen jeden Faschismus. Glück auf und Alerta, Egon.

deneme bonusu
selcuksport
deneme bonusu veren siteler
sikis
bodrum escort
tamil xxx movie download brandi love lesbian stepmom Sale temps avec Colombien mamacita Franceska Jaimes
deneme bonusu veren siteler deneme bonusu deneme bonusu
deneme bonusu veren siteler - silindir.org