Mini-Zeltlager: Spaß trotz kühlen Temperaturen

Auch in diesem Jahr ging es über Himmelfahrt zum Mini-Zelten nach Wennigsen. Viele Kinder hatten sich trotz kühler Temperaturen zum Zelten entschlossen; dabei hatten mache Kinder vorher noch nie in einem Zelt geschlafen. Bei dem bunten Programm war für jedes Kind natürlich etwas dabei. So wurden z.B. T-Shirts gebatikt, Obstsaft gepresst (und natürlich auch getrunken), Sandbilder kreativ gestaltet, Fussball gespielt oder auch Schalen aus Kokosnüssen hergestellt. Den Abschluss bildete die Party und eine fantastische Nachtwanderung. Nicht nur die Kinder, sondern auch die TeamerInnen und die Crew  von der Freiluftküche hatten viel Spaß bei dieser Freizeit.

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.