«

»

Aug 21 2019

Uns reicht es schon lange!

Am 24. August, um 17 Uhr, möchte die AfD in Hannover ihre
menschenfeindliche Politik auf die Straße tragen. Dabei wird in dem
Mobilisierungsvideo der AfD deutlich, dass das Datum nicht zufällig
gewählt wurde. Während am kommenden Samstag tausende Menschen in Dresden
für eine unteilbare Gesellschaft einstehen, versucht die AfD,
mittlerweile seit über sechs Jahren, nicht nur in Hannover, diese mit
ihrer hetzerischen Politik zu spalten.

Uns reicht die widerliche Politik dieser Partei schon lange, denn in
Hannover und anderswo ist kein Platz für rassistische, chauvinistische,
und sexistische Stimmungsmache! Wie in den Aufrufen der AfD deutlich
wird, nutzen sie jede Möglichkeit, ihren Populismus zu schüren, indem
sie mit Halbwahrheiten hetzen und Migrant*innen diffamieren. Mit ihrem
Populismus zeichnet die AfD ein fast schon apokalyptisch wirkendes
Szenario in der Gesellschaft und zeigt so ihr rassistisches und
xenophobes Gesicht. 

Da es keine organisierte Gegendemonstration geben wird, rufen wir dazu
auf in der Innenstadt Präsenz zu zeigen und sich der AfD gemeinsam und
entschlossen entgegenzustellen! Seid laut und kreativ und zeigt, was wir
von derartigen Aufmärschen in Hannover halten! 
Also, am 24. August auf die Straße! Kein Fußbreit der AfD!