Mehr Zivilcourage bitte! Klar, ist doch selbstverständlich – oder!?

In Kooperation mit dem Freizeitheim Lister Turm veranstalten wir im Rahmen des Projekts „Mut tut gut – Gemeinsam gegen Rechts“ eine Veranstaltung am 5.3.2014, 18.00 – 20.00 Uhr im FZH.

Couragiert sein – kann das jede/r?

Rechtsextremismus, Rassismus, Antisemitismus sind gesellschaftliche Zustände – jeden Tag wieder. Kann Zivilcourage dagegen etwas bewirken?

„Unglücklich das Land, das Helden nötig hat“ – so Berthold Brecht im Leben des Galilei. Welche Antworten können wir entwickeln – mit couragierten Handeln?

Moderatorin: Pascale von Rohr von den Falken

Referent: Dirk Assel, u.a. Mitgründer des nds. Projekts „für demokratie courage zeigen.“

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.