We did it again… – Deutsch-Zyprisches Jugendaustauschprogramm 2012

Vom 04. bis 15 August haben sich junge GriechischzyprerInnen, TürkischzyprerInnen und Deutsche zum sechsten Mal seit 2007 getroffen und in Berlin und Hannover gemeinsam ein sowohl lehrreiches als auch abenteuerliches Programm erlebt. Inhaltlich haben wir uns mit Seminaren zu verschiedenen Aspekten der deutschen und zyprischen politischen Geschichte beschäftigt. Die meisten der Workshops wurden zuvor von den zyprischen und deutschen Teilnehmenden mit unterschiedlichen Methoden selbst vorbereitet.

Neben interessanten und facettenreichen Workshops standen noch viele weitere Aktivitäten auf der Tagesordnung: Stadterkundungen in Berlin und Hannover; Besuch im Reichstagsgebäude, eine beeindruckende Tour ‚Berliner Unterwelten‘ sowie eine Schifffahrt auf der Spree…nicht zu vergessen. In Hannover wurden wir zuerst offiziell im Rathaus empfangen. Anschließend haben wir die Kriegsgräberstätte am Maschsee Nordufer besichtigt, wo wir mit Roland Behrmann vom niedersächsischen Volksbund auch über den Wandel von Erinnerungskulturen diskutieren konnten. Eine Tagesexkursion führte uns in den Harz zur KZ-Gedenkstätte Mittelbau Dora und danach in die Ortschaft Sorge, wo in unberührter Natur ein Stück der früheren innerdeutschen Grenze besichtigt werden kann.

 

Ferner haben wir auch VertreterInnen verschiedener Nichtregierungsorganisationen und Parteien getroffen. So konnten wir in gemütlicher Runde in Berlin mit dem Landtagsabgeordneten der Piraten Partei, Fabio Reinhardt, über seine Partei und über neue Formen demokratischer Beteiligung diskutieren. Weitere Treffen gab es mit VertreterInnen des Deutsch-Zyprischen Forums, sowie der Friedrich Ebert Stiftung, die seit vielen Jahren die zivilgesellschaftlichen Prozesse in Zypern unterstützt.

 

Witzige Kennenlern- und Kooperationsspiele, vom ‚kotzenden Känguru‘ bis Mulan, zogen sich wie ein roter Faden durch unser vollgepacktes Programm. Sie boten uns die Gelegenheit, nach anstrengenden Workshops und Diskussionen den Akku wieder aufzuladen, einander die Hand zu reichen oder einfach miteinander zu lachen. Insbesondere der Nachmittag im Seilgarten Hannover war dafür ideal und ein besonderes Highlight für unsere zyprischen Freunde.

 

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr – im Herbst 2013 heißt es wiedersehen in Zypern!

Link zum ins englische übersetzten Artikel über das Austauschprogramm 2012: Translation_Yeniduzen_English

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.