«

»

Apr 04 2017

Nationalismus ist keine Alternative! (Fahrt: 21.-23. April 2017)

Am 22. und 23. April hält die ‚Alternative für Deutschland‘, kurz AfD, in Köln ihren Bundesparteitag ab – oder sie versucht es zumindest. Denn von allen Seiten kündigt sich Protest an, von antifaschistischen Gruppen bis hin zu den Kölner Karnevalsvereinen, überall werden Demos, Blockaden und Gegenaktionen vorbereitet. Auch wir Falken werden das Treffen deutscher Rechtspopulist*innen nicht einfach hinnehmen! Denn die erst 2013 gegründete Partei hat bereits viele Fans, dabei ist ihr politischer Schwerpunkt nationalkonservative Hetze. Rassistische Islamkritik, menschenverachtende Flüchtlingspolitik und ein rückwärts gewandtes, sexistisches Bild von Frauen und Familien sind nur einige der gefährlichen Inhalte dieser Partei.

Im Salvador- Allende Haus in Oer-Erkenschwick werden wir uns daher im Rahmen eines Wochenendes mit folgenden Themen beschäftigen:

– Was ist Rechtspopulismus?
– Was steht im Parteiprogramm der AfD?
– Was muss ich bei der Teilnahme an Demos und politischen Aktionen beachten?
– Wie argumentiere ich gegen Rechts?

Am Samstag ist die Teilnahme an den Protesten in Köln Teil unseres Seminarprogramms. Wir werden uns darauf am Freitag gemeinsam vorbereiten. Im Anschluss daran werten wir die Aktionen zusammen aus und setzen unser Programm fort. Die Reisekosten nach Köln und Verpflegung für den Tag sind im Seminarbeitrag enthalten. Von Hannover aus werden wir zusammen am Freitag hin- und am Sonntag wieder zurück fahren.

Meldet Euch bei Interesse bis zum 7. April (Anmeldebeschluss) bei: info@falken-hannover